Home-Sonnensystem.

6 Missverständnisse über Solarenergie

  • 2021-09-03 09:59:02

solar panel

Solarenergie hat sich zu einer der besten erneuerbaren Energiequellen entwickelt und war schon immer ein heißes Thema in der Energiediskussion.Obwohl viele dieser Diskussionen hilfreich sind, gibt es auch einige häufige Missverständnisse über Solarenergie.Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um die vier häufigsten Mythen über Solarenergie zu klären, von denen Sie vielleicht gehört haben.


Mythos 1: Solarplatten Arbeiten Sie nicht bei kaltem Schneewetter oder bewölktem Wetter.

fact: Solarmodule können in sonnigen, kalten oder sogar bewölkten Umgebungen arbeiten.Die Solarpanel-Technologie ermöglicht es ihnen, bei kälteren Temperaturen effizienter und effizienter zu arbeiten als bei wärmeren Temperaturen.Darüber hinaus wird bewölktes Wetter die Effizienz von Sonnenkollektoren nicht beeinträchtigen; sie können eine brauchbare Stromquelle sein, weil sie immer noch genug Strom erzeugen können.Selbst an einem kalten, sonnigen Wintertag kann er Strom erzeugen, der einem heißen Sommertag entspricht.Beispiele für Länder, in denen solche Systeme effizient sind, sind Deutschland (Weltmarktführer bei Sonnenkollektoren), Großbritannien, China und Italien.


Mythos 2: Sonnenkollektoren werden sich nicht amortisieren

Wenn Sie jemanden fragen, der Sonnenkollektoren installiert hat, wird er höchstwahrscheinlich eine deutliche Reduzierung der Stromrechnung feststellen.Es überrascht nicht, dass diejenigen, die große Einsparungen festgestellt haben, sich normalerweise auch bewusster sind, wie viel Energie sie wann verbraucht haben.diese energiebewussten menschen sind meist etwas schlau und nutzen tagsüber energieintensive geräte.Dinge wie Geschirrspüler, Waschmaschinen, Poolpumpen und Warmwassersysteme können auf Timer eingestellt werden, um den "Eigenverbrauch" der Sonnenenergie zu maximieren.Das Vorheizen oder Kühlen Ihres Hauses kann auch ein effektiver Weg sein, um den Eigenverbrauch zu steigern, anstatt überschüssige Sonnenenergie mit geringer Rendite ins Netz einzuspeisen.


Mythos 3: Sonnenkollektoren sind nicht so "grün"
Diese Ansicht wird von Zeit zu Zeit geweckt, aber es gibt keine greifbaren Daten, die sie unterstützen.Die Daten zeigen, dass die Emissionen von Sonnenkollektoren viel niedriger sind als die von Kohle- oder Erdgasenergie.Da Sonnenkollektoren die gesamte Energie im Voraus verbrauchen müssen, scheinen die Gesamtemissionen höher zu sein als die tatsächlichen Emissionen.Nach mehr als 30 Jahren emissionsfreier Stromerzeugung erwiesen sie sich jedoch als viel sauberer als herkömmliche Alternativen.Selbst unter Berücksichtigung der Energie, die für den Abbau, die Reinigung, die Verarbeitung und die Herstellung von Sonnenkollektoren verwendet wird, ist die Gesamtemissionsintensität 3 bis 10 Mal niedriger als bei herkömmlichen fossilen Brennstoffen.
nach daten des us-ministeriums für energie beträgt neben dem emissionsvorteil die energierücklaufzeit von solarmodulen etwa 2 bis 3 jahre.das ist etwa 40 % schneller als ein herkömmliches Kohlekraftwerk seine Energie zurückgeben kann.

Es gibt keine Mängel bei jedem Verfahren zur Energieerzeugung.Solarenergie hat viele positive und negative Auswirkungen auf die Umwelt.


myth 4: Sonnenkollektoren brauchen viel Wartung
Manche Leute denken, dass Ihre Solarmodule, damit sie Strom erzeugen können, ständig gereinigt werden müssen, was wiederum ärgerlich sein kann, und manche sagen, dass dies kostspielig ist.
Tatsache ist jedoch, dass Sonnenkollektoren das ganze Jahr über nur wenig Wartung benötigen.alles hängt von deiner umgebung ab.Wenn Ihr Standort staubig oder salzig ist, müssen Sie die Sonnenkollektoren möglicherweise häufiger reinigen (vielleicht alle zwei oder drei Monate).Wenn Ihr Standort jedoch staubfrei ist oder sich in der Nähe eines Industriegebiets befindet, können Sie die Solarmodule alle sechs Monate reinigen.

Zudem sind die Kosten für die Wartung nahezu null, denn es werden nur Wasser und Spülmittel benötigt.


Mythos 5: Sonnenkollektoren können Ihrem Dach schaden

nicht bei korrekter Installation.Tatsächlich können Sonnenkollektoren in vielen Fällen die Lebensdauer des Daches sogar verlängern.professionelle Installateure sind darin geschult, mit bewährten Techniken, speziellen Materialien und Werkzeugen fast alle Arten von Dächern zu bearbeiten.Diese Werkzeuge wurden entwickelt, um die Dachintegrität zu erhalten und Undichtigkeiten zu verhindern.Erfahren Sie mehr über den Installationsprozess und wie wir sicherstellen, dass Ihre Solarmodule Ihr Dach nicht beschädigen.


Mythos 6: Wenn wir saubere Kohle nutzen können, warum dann in Solarenergie investieren?

fact: Solarenergie ist eine sauberere Energiequelle als „saubere Kohle“, weil Kohle nicht wirklich sauber ist.Kohle ist einer der schmutzigsten fossilen Brennstoffe.Seit die Bergspitze gesprengt wurde und eine schwarze Schlammlache im Weg zurückblieb, ist der Kohlebergbau die Ursache vieler gesundheitlicher Probleme.Je mehr Kohle wir verbrennen, desto größer ist unser Umweltschaden, weil dadurch der Gehalt an Quecksilber und Smog erhöht und die Kohlenstoffbelastung weiter erhöht wird, was verheerendere Auswirkungen auf die Umwelt haben wird.


klicken cxmsolar.com Erfahren Sie mehr über das Solarstromsystem.

Registrieren für Newsletter

WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Urheberrechte © © 2021 CXMSOLAR.COM. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6-Netzwerk unterstützt

oben

eine Nachricht hinterlassen

eine Nachricht hinterlassen

    Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, wir werden uns innerhalb eines Arbeitstages mit Ihnen in Verbindung setzen oder uns anrufen, um 12345 zu rufen.

  • #
  • #
  • #