Home-Sonnensystem.

Über die Vermeidung der Brandgefahr von Sonnenkollektoren

  • 2021-09-27 16:58:32
Werden Sonnenkollektoren Feuer fangen?

Solarplatten stellen eine sehr geringe Brandgefahr dar. Tatsächlich verzeichnet das Photon-Magazin nicht mehr als 1 Ereignis pro 10.000 Installationen. Daher fangen Häuser mit korrekt installierten Sonnenkollektoren kein Feuer.

Bei der Herstellung von Sonnenkollektoren sind sie speziell darauf ausgelegt, extremen Wetterbedingungen standzuhalten, und in einigen Fällen werden die Sonnenkollektoren nach einem Hurrikan, der das Dach eines Hauses zerstört, immer noch auf dem Dach installiert. Sonnenkollektoren halten Schnee, starkem Wind, Hagel und hohen Temperaturen stand. Aber man kann mit Sicherheit sagen, dass Sonnenkollektoren nicht feuerfest sind. Wenn Ihr Haus Feuer fängt, verlieren Sie höchstwahrscheinlich die Solarpanel-Installation.

Sie sollten sicherstellen, dass die Sonnenkollektoren kein Feuer verursachen. Die Hersteller verbessern ihre Solarmodule ständig. Dazu gehört auch, sicherzustellen, dass ihre Solarmodule den Bau- und Brandschutzvorschriften entsprechen und keine Waldbrände verursachen.

Zunächst einmal fängt die Sonnenenergie selbst kein Feuer.
Fällt jedoch eine Photovoltaikanlage aus, können einige ihrer Komponenten brennbar werden.

Bei seltenen Solarpaneelbränden wurden folgende Probleme festgestellt:

Schlecht installiertes Panel.
Schlechte Verbindung (Sensor, Anschlussdose).

Wie kann man also das Risiko eines Brandes von Photovoltaikmodulen vermeiden?

Professionelles Montageteam
Wenn Sie das Brandrisiko einer Solaranlage reduzieren möchten, arbeiten Sie am besten mit erfahrenen Solarinstallateuren zusammen, die für ihre Qualitätsarbeit bekannt sind. Ihr Installateur sollte über alle erforderlichen Genehmigungen Ihrer Landes- oder Stadtregierung verfügen, um sicherzustellen, dass er weiß, was er tut, und ein vertrauenswürdiges Unternehmen ist. Die Branchenzertifizierung ist auch ein wichtiger Indikator dafür, dass ihre Arbeitskräfte gut ausgebildet und ausgebildet sind.

Stromschlag und Verbrennungen
Beim Betreten eines von Flammen umgebenen Hauses sollten Profis auf die spannungsführenden Leitungen achten, die an den Sonnenkollektoren hängen. Wenn Sie mit diesen Drähten in Kontakt kommen, kann das Herz mit hoher Spannung versorgt werden, was zu Verletzungen oder zum Tod führen kann. Viele Leute empfehlen, den Hauptstrom auszuschalten, bevor sie ein brennendes Gebäude betreten.

Bei einem kleinen, konzentrierten Feuer können Profis den Wechselrichter des Solarpanels am Zählerkasten ausschalten. Dann können sie den Schutzschalter ausschalten und den Stromfluss durch das Haus eliminieren. Bei einem Großbrand sollten Fachleute die Stromversorgung nicht abschalten.

Wenn das Haus von Flammen erfasst wird, kann es gefährlich sein, sich dem Zählerkasten zu nähern. Das Berühren des Systems kann zu elektrischen Verbrennungen führen. Wenn elektrischer Strom in den menschlichen Körper eindringt, wird elektrische Energie in Wärmeenergie umgewandelt. Dies führt zu einer thermischen Verbrennung von inneren Organen und Geweben. Feuerwehrleute sollten die Schwere des Feuers beurteilen, bevor sie den Zählerkasten berühren, um sich zu schützen.


Im Brandfall Solarkollektoren sofort trennen
Um die Gefahr eines Stromschlags zu vermeiden, muss das Panel so schnell wie möglich getrennt werden. Die Brand- und Rettungskräfte vor Ort übernehmen diesen Einsatz.

Betrachten wir eine Situation, in der eine Solaranlage nach einem Brand auf dem Dach mittags Feuer fängt. Solange Sonnenlicht oder Licht vorhanden ist und die Panels angeschlossen bleiben, wird das System weiterhin Strom erzeugen.

Wie geht man mit dieser Notsituation um? Erstens sollten die Solarmodule auf keinen Fall bewässert werden, bevor sie getrennt werden. Um das Eingreifen von Feuerwehrleuten zu schützen, muss die Installation so nah wie möglich an der Tafel geschlossen werden:

Im DC-Teil, d. h. auf der Seite mit Solarstromversorgung, ist eine eingebaute Abschaltautomatik gemäß den Anforderungen der DIN VDE 126-1-1 am Gerät eingebaut.
Im AC-Teil, also der netzversorgten Seite, befindet sich im AC-Schutzgerät ein Trennschalter.

Im Allgemeinen besteht für die meisten Menschen das Risiko, dass Sie Solarstromanlage ein Feuer zu verursachen ist klein und reicht nicht aus, um sie abzuschalten, um eine Solaranlage zu installieren. Es ist nicht riskanter als jedes andere elektrische System in Ihrem Gebäude. Solange Sie mit vertrauenswürdigen und lizenzierten arbeiten cxmsolar Solarprofis müssen Sie sich keine Sorgen machen.
Registrieren für Newsletter

WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Urheberrechte © © 2021 CXMSOLAR.COM. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6-Netzwerk unterstützt

oben

eine Nachricht hinterlassen

eine Nachricht hinterlassen

    Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, wir werden uns innerhalb eines Arbeitstages mit Ihnen in Verbindung setzen oder uns anrufen, um 12345 zu rufen.

  • #
  • #
  • #